WARUM ICH NAZI WURDE Söhnchen liest & Nonnweiler singt gegen die rechte Zeit

Im Herbst 2018 erschien im Berlin-Story-Verlag das Buch „Warum ich Nazi ich wurde“ mit den Biografien früherer Nationalsozialisten. Über 600 Menschen folgten 1934 einem Preisausschreiben des amerikanischen Professors Theodore Abel und fixierten schriftlich ihre Gründe, welche sie damals veranlasst hatten, sich den Nazis anzuschließen. Abel wollte wissen, wer diese Menschen sind und wie die Hitler-Bewegung…

ZDF trauert um Rosamunde Pilcher

Die britische Bestseller-Autorin Rosamunde Pilcher ist tot. Sie starb am Mittwoch, 6. Februar 2019, im Alter von 94 Jahren in Dundee, Schottland.

Jetzt abstimmen über den „WDR Publikumspreis – Mein Hörbuch 2018“

Wenn am 19. März der Deutsche Hörbuchpreis verliehen wird, vergibt auch das WDR-Publikum wieder den „WDR Publikumspreis – Mein Hörbuch 2018“. Bis zum 10. Februar kann unter publikumspreis.wdr.de über das Lieblingshörbuch des vergangenen Jahres abgestimmt werden. Das Abstimmungsverfahren ist zweistufig: Zunächst konnten Hörbuch-Fans vier Wochen lang ihre Favoriten aus dem Jahr 2018 einreichen. Die Top…

The 12 Tenors – Best of Tour – Schwerte Rohrmeisterei

In ihrer 2-stündigen Bühnenshow greifen die 12 Ausnahmesänger Musikgeschichte auf. Kraftvoll und einzigartig lassen sie Lieder der verschiedensten Genres wiederaufleben: Lieder, die die Pop- und Rockkultur geprägt haben, Balladen, die Millionen von Menschen berührt haben, und klassische Arien, die wohl bis in alle Zeit überdauern werden. Live zu erleben sind The 12 Tenors am Sonntag,…

Jan Koneffke liest im Apollo

poetry@rubens ist eine Lesungsreihe der Philosophischen Fakultät der Universität Siegen in Zusammenarbeit mit dem Apollo-Theater.

Krimiautoren präsentieren ihre Thriller bei der „Politischen Nacht“

Zu einer „Politischen Nacht“ im Rahmen des internationalen Krimifestivals „Mord am Hellweg“ lädt das Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, am Freitag, 19. Oktober, ab 19.30 Uhr ein. Zu Gast sind drei Autoren, die ihre politischen Thriller vorstellen: Der Journalist und Schriftsteller Dmitry Glukhovsky mit seinem Werk „Text“, der Radio- und Fernsehkorrespondent Werner Sonne mit „Die Rache…

Lesung: Das Schicksal in die eigenen Hände nehmen

Mi 14. November, 10 Uhr Lesung Das Schicksal in die eigenen Hände nehmen – Kinder haben Rechte Mit Hans-Martin Große-Oetringhaus Im Rahmen des Kinder- und Jugendbuchfestivals „LeseLust 2018″ machen das AllerWeltHaus Hagen und die terre des hommes Arbeitsgruppe Hagen Lehrer*innen das Angebot, den Kinder- und Jugendbuchautor und Medienpädagogen Hans-Martin Große-Oetringhaus für eine Lesung in die…