Krombacher Brauerei unterstützt Opfer der Flutkatastrophe

am

Die Bilder aus den betroffenen Gebieten der Unwetterkatastrophe sind nach wie vor allgegenwärtig. Der Starkregen und die Flutwellen haben für großes Leid bei den Menschen in den jeweiligen Regionen gesorgt. Um hier schnell und pragmatisch zu helfen, spendet die Krombacher Brauerei 100.000 EUR an „Aktion Deutschland Hilft“, ein Bündnis deutscher Hilfsorganisationen, das bereits in den Gebieten aktiv ist und Hilfe leistet. Mit der Spende sollen die dringend notwendigen Maßnahmen für die Menschen vor Ort unterstützt werden, damit diese auch schnellstmöglich umgesetzt werden können.

In den vergangenen Tagen hatte die Krombacher Gruppe bereits den Betroffenen sowie Helfer:innen kostenfrei Getränke aus dem alkoholfreien Sortiment zur Verfügung gestellt. Zu diesem Zweck wurden u. a. mehrere LKW beladen und nach Rücksprache mit den vor Ort tätigen Institutionen zu den Menschen in den Katastrophengebieten gefahren.

Außerdem unterstützt das Unternehmen seine Partner:innen und Gastronom:innen in den verwüsteten Regionen unbürokratisch. Und auch die Mitarbeiter:innen der Krombacher Gruppe engagieren sich direkt in vielfältiger Weise, u. a. durch tatkräftige Hilfe vor Ort, Versorgung und Verpflegung sowie Spenden.