„STERNENSTAUB“ – LUTZ HAGEN ZEIGT ALS DIGITALES ANGEBOT STÜCK FÜR DIE JÜNGSTEN ZUSCHAUERINNEN

Copyright: Klaus Lefebvre

Schon mal von Sternenstaub, Anne und dem Astronautenhasen Neil gehört? Wenn nicht, gibt es die Möglichkeit, ab Sonntag, 21. Februar 2021, 11.00 Uhr unter http://www.theaterhagen.de mehr zu erfahren. Dann wird nämlich, da derzeit keine Live-Aufführungen stattfinden können, in einem Stream dieses von Lutz-Leiterin Anja Schöne und Dramaturgin und Schauspielerin Anne Schröder kreierte „Theatererlebnis mit Musik“ unter dem Titel „sternenstaub“ für alle Zuschauerinnen ab zwei Jahren gezeigt. Gemeinsam
mit Anne, die alles über den Mond erfahren möchte, ihrem besten Freund Neil und den beiden
Musikerinnen Natascha Akinschin (Geige) und Almut Jungmann (Englischhorn) vom Philharmonischen
Orchester Hagen kann man die Geheimnisse der Nacht auf den Spuren des sagenumwobenen
Sternenstaubs erkunden. Es wartet eine faszinierende Welt aus Bildern, Geschichten und Klängen auf
die gesamte Familie.