Werkstatt-Probe zum Märchen „Alice im Wunderland“

am


am Samstag, 31. Oktober 2020, 11.00 Uhr, Theater Hagen (Großes Haus)

Foto: Theater Hagen


Am Samstag, 31. Oktober 2020 (nicht wie ursprünglich angekündigt am 1. November), findet
im Theater Hagen (Großes Haus) mit Beginn um 11.00 Uhr die Märchenwerkstatt zu „Alice
im Wunderland“ (Ein fantastisches Märchen zur Weihnachtszeit von Lewis Carroll in einer
Bearbeitung von Anja Schöne mit Musik von Andres Reukauf) statt.
Bei dieser Einführungsveranstaltung für kleine und große, junge und ältere Besucherinnen kann man erste Einblicke in diese Produktion gewinnen. Regisseurin Anja Schöne, Bühnen- und Kostümbildnerin Sabine Kreiter, der musikalische Leiter und Komponist Andres Reukauf, Choreograph Jozsef Hajzer und Dramaturgin Anne Schröder werden über ihre Arbeit in den letzten Wochen berichten und das Stück und dessen Umsetzung auf der Hagener Bühne vorstellen. Mit dabei sind natürlich auch die Darstellerinnen Thaddäus Maria Jungmann,
Carolin Karnuth, Stefan Merten, Cassandra Schütt, Simone Schuster und Charlotte Welling,
die Ausschnitte aus der Inszenierung präsentieren.
Außerdem werden die vier Gewinnerinnen des Plakat-Malwettbewerbs zu „Alice im
Wunderland“ ihre Bilder zeigen.
Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung und Karten an der Theaterkasse, unter Tel. 02331 / 207-3218, per Email
theaterkasse@stadt-hagen.de oder unter http://www.theaterhagen.de