ZDF-Gala zugunsten der Deutschen Krebshilfe

am

Am Samstag, den 19. September 2020, rufen Deutsche Krebshilfe und ZDF zur Hilfe für Krebspatienten auf. Um 20.15 Uhr startet die große Spendengala „Willkommen bei Carmen Nebel“ live aus der SACHSENarena in Riesa. Dann bittet Carmen Nebel zum 12. Mal um Spenden für die gemeinnützige Organisation. Musikalisch unterstützt wird sie unter anderem von Stars wie Andrea Berg, Angelo Kelly, Ben Zucker, Marianne Rosenberg und Roland Kaiser.

Carmen Nebel liegt es derzeit erst recht am Herzen, sich für krebskranke Mitbürgerinnen und Mitbürger einzusetzen. „Seit Monaten beschäftigt uns Corona wie lange kein anderes Thema. Wir dürfen darüber aber nicht vergessen, dass auch Menschen mit anderen schweren Erkrankungen nach wie vor unsere Aufmerksamkeit und Unterstützung brauchen. Die Deutsche Krebshilfe setzt sich seit vielen Jahren für die Krebsbekämpfung ein, kümmert sich um die Betroffenen und deren Familien, unterstützt unermüdlich die Forschung und leistet insgesamt Großes, um immer neue Fortschritte zu erzielen. Gemeinsam mit den Zuschauern hilft ,Willkommen bei Carmen Nebel‘ jedes Jahr mit einer großen Spendensendung der Deutschen Krebshilfe bei ihrer wichtigen Arbeit“, so die Moderatorin, die seit 2010 auch Botschafterin der Deutschen Krebshilfe ist.

Zahlreiche Promintente nehmen während der Sendung die Spendenanrufe der Zuschauer entgegen. An den Telefonen sitzen unter anderem Walter Lehnertz (Bares für Rares), Caroline Beil, Laura und Jörg Wontorra, Waldemar Hartmann, Massimo Sinató, Kira Walkenhorst sowie Cornelia Scheel.

Im vergangenen Jahr spendeten die Zuschauer rund 2,8 Millionen Euro für die Deutsche Krebshilfe. Diese Spenden flossen in Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie und kamen auch der psychosozialen Versorgung von Krebspatienten zugute. Seit nunmehr zwölf Jahren sind die Zuschauer der Live-Sendung zugunsten der Deutschen Krebshilfe wichtige Mitstreiter im Kampf gegen den Krebs. Sie haben mit ihrer Spende dazu beigetragen, vielen Krebspatienten zu helfen.

Während der ZDF-Gala und im Anschluss noch bis 24 Uhr sowie am Sonntag von 9 bis 13 Uhr können die Zuschauer telefonisch spenden unter der Aktionstelefonnummer 01802 10 10 30 (6 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent pro Minute aus dem Mobilfunknetz) oder über die Faxnummer 01802 10 10 50. Das Spendenkonto der Deutschen Krebshilfe lautet: 91 91 91 bei der Kreissparkasse Köln (BLZ 370 502 99), IBAN: DE65 3705 0299 0000 9191 91, BIC: COKSDE 33XXX.

Die TV-Spendengala findet aufgrund der Corona-Vorsichtsmaßnahmen erstmals ohne großes Saalpublikum statt.