ZDF-Dreh für neue Folgen von „Ein starkes Team“

am
Dreharbeiten zu „Ein starkes Team – Gute Besserung“: Otto (Florian Merteins), Dr. Vannesssa Seidel (Sophie von Kessel), Linett (Stefanie Stappenbeck), Sebastian (Matthi Faust) c ZDF/Katrin Knoke“

In Berlin und Umgebung entstehen bis Ende Oktober zwei neue Filme für die ZDF-Samstagskrimireihe „Ein starkes Team“ mit Florian Martens und Stefanie Stappenbeck als die Hauptkommissare Otto Garber und Linett Wachow. In „Gute Besserung“ und „Sterben auf Probe“ sind neben dem „starken Team“ auch Kommissar Sebastian Klöckner (Matthi Faust), Teamchef Reddemann (Arnfried Lerche), Gerichtsmedizinerin Dr. Gabriele Simkeit (Eva Sixt) und Sputnik (Jaecki Schwarz) wieder mit von der Partie.

Sophie von Kessel, Hans-Werner Meyer, Marie Schöneburg, Klara Höfels, Andreas Schröders und andere spielen in Episondenrollen der 84. Folge mit dem Arbeitstitel „Gute Besserung“. In „Sterben auf Probe“, der 85. Folge, sind die Episodenrollen noch in Abstimmung. Die Bücher beider Folgen stammen aus der Feder von Leo P. Ard, Regie führt Johannes Grieser.

„Gute Besserung“: Die Allgemeinmedizinerin Dr. Susanne Oppermann (Klara Höfels) wird von ihrer Arzthelferin in der Praxis tot aufgefunden. Gemeinsam mit der Spurensicherung stellen Linett und Otto fest, dass sie Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Neben dem Medikamentenschrank wurde auch der Schrank mit Patientenakten aufgebrochen. Der Verdacht liegt nahe, dass sich ein Junkie Zutritt zur Praxis verschafft hat. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich ein Patient an der Ärztin wegen vermeintlicher oder tatsächlicher Behandlungsfehler rächen wollte. In der Praxis arbeitet seit zwei Jahren auch Dr. Vanessa Seidel (Sophie von Kessel), die die Praxis nach Dr. Oppermanns Ruhestand übernehmen sollte. Das „starke Team“ stößt bei den Ermittlungen auf eine Vielzahl an Verdächtigen.

„Sterben auf Probe“: Das Ehepaar Erika und Bernhard Paulsen hat ihre Kinder in die Familienvilla geladen. Alle sind informiert, dass es um das zukünftige Erbe gehen wird und sind gespannt. Während Bernhard in seinem Arbeitszimmer am Testament sitzt, erläutert Erika, dass Bernhard nicht nur seinen Nachlass regeln möchte, sondern ihnen auch etwas Wichtiges mitzuteilen hat. Doch als Bernhard den Raum betritt, bricht er tot zusammen. Für Otto und Linett wird schnell klar, dass es sich um einen Giftmord handelt. Das Testament ist verschwunden. Einer der Anwesenden muss für den Tod von Bernhard verantwortlich sein. Jeder hatte den Vater in seinem Zimmer begrüßt, jeder hätte die Möglichkeit gehabt, den Drink zu vergiften. Für das „starke Team“ liegt es auf der Hand, dass das Motiv Habgier war. Und jeder verdächtigt jeden.

Die ZDF-Reihe „Ein starkes Team“ ist eine ZDF-Auftragsproduktionen der UFA Fiction, Produzent ist Simon Müller-Elmau, Producerin Leslie-Alina Schäfer. Die Redaktion im ZDF haben Günther van Endert und Matthias Pfeifer. Gedreht wird bis Ende Oktober 2020. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.