Guitar Summer im ESM

am

Die ganze Bandbreite der Gitarrenmusik kann man im Rahmen einer Konzertreihe erleben, die das Emil Schumacher Museum im Juli und August unter dem Namen „Guitar Summer im ESM“ veranstaltet.

Unbenannt
Die bekannten Gitarristen Buck Wolters aus Bergkamen, Juan Carlos Arancibia Navarro aus Peru und das Duo Two for the Road mit Felix Krampen an der Gitarre und Uli Bär am
Kontrabass werden die Zuhörer jeweils donnerstags um 18 Uhr im Foyer des Emil
Schumacher Museums Hagen für eine Stunde mitnehmen in die vielfältige Welt der
gezupften Töne.

Juan
Start ist am 30. Juli mit dem Solo-Programm „Still my Guitar“ von Buck Wolters, in dem der
deutsche Gitarrist, Komponist, Arrangeur und Autor überwiegend Klassiker der 1960er und
70er Jahre mit Kompositionen von George Harrisson, Stevie Wonder, Jimi Hendrix und Bob
Marley präsentiert. Wolters erweckt die Protagonisten jener unvergleichlichen Ära durch
seine erstaunliche Virtuosität und emotionale Ausdruckskraft zu neuem Leben.
Am 13. August entführt der peruanische Ausnahme-Gitarrist Juan Carlos Arancibia Navarro
das Publikum in eine „Spain & Latin America Guitar Night“. Navarro gehört zu den aktivsten
Gitarristen seiner Generation. Schon während seines Studiums bei Oscar Zamora am
Nationalen Musikkonservatorium (Conservatorio nacional de Música) in Lima gewann er
mehrere Preise und trat in den größten Sälen Limas auf. „Ein unglaublicher Könner an der
Gitarre“ schrieben die Westfälischen Nachrichten über Juan Carlos Arancibia Navarro nach
einem seiner Konzerte.
Am 27. August setzt das Duo Two for the Road den Schlussakkord des “Guitar Summers im
ESM” mit einem Guitar Crossover aus romantischem, zeitgemäßem, kammermusikalischem
Jazz, der offen ist für Berührungen mit klassischer Musik, Folk und Pop – innovativ,
klangverliebt und experimentierfreudig. Der swingende Dialog zwischen Uli Bär am
Kontrabass und Felix Krampen an der Gitarre ist vielfarbig. In ihren Konzerten geht es um
Sommer, Sonne und Samba.
Der Eintritt zu allen drei Konzerten ist frei. Eine Reservierung mit Namen, Anschrift und
Telefonnummer wird dringend erbeten unter info@esm.de.