NDR zweimal für Grimme Online Award 2020 nominiert

am

Zwei NDR Produktionen sind für den Grimme Online Award 2020 nominiert – beide in der Kategorie „Information“. Der NDR Info Podcast „Das Coronavirus-Update“ mit Prof. Christian Drosten, Direktor der Virologie der Berliner Charité, könnte ebenso die Ehrung bekommen wie das investigative NDR Rechercheformat „STRG_F“ für funk. Der Grimme Online Award ist eine der wichtigsten Online-Auszeichnungen in Deutschland und wird am 25. Juni verliehen.

Aus der Begründung des Grimme Instituts zu beiden Nominierungen:

NDR Info Coronavirus-Update

„Seit der Podcast ‚Das Coronavirus-Update‘ am 26. Februar 2020 vom Norddeutschen Rundfunk gestartet wurde, hat er sich zu einer Instanz für viele Hörer*innen entwickelt. Alle ein bis zwei Tage sprechen Anja Martini oder Korinna Hennig mit dem Virologen Christian Drosten über die jüngsten Entwicklungen der Coronakrise. Dabei gibt der Podcast dem Wissenschaftler ausreichend Raum, um über aktuelle Studien, Symptome oder mögliche Gegenmaßnahmen zu sprechen – und um sich aufgrund neuer Entwicklungen auch zu korrigieren.“

STRG_F

„Spannervideos auf Toiletten, eine Exklusivreportage von der Sea-Watch oder die Fake Pranks von Joko und Klaas. Beim funk-Angebot ‚STRG_F‘ wird investigativ recherchiert – und die Recherche ist selbst Teil der Reportage, was zugleich die Methoden der Journalist*innen vermittelt. Wöchentlich werden auf dem YouTube-Kanal Videos veröffentlicht, die nicht nur eine junge Zielgruppe ansprechen. Dabei sind die Autor*innen im Austausch mit der Community und binden sie auch in die Recherchen ein.“