Manfred Mann’s Earth Band & Ten Years After in Hagen

Hits wie “Blinded By The Light”, “Davy´s On The Road Again”, “Father of Day, Father of Night”, “Mighty Quinn”, “I came for you” besitzen Kult-Status. Vor mehr als vier Jahrzehnten hat Manfred Mann seine legendäre Earthband gegründet und ist mit ihr – freilich mit wechselnden Besetzungen – bis heute Garant für beste Liveunterhaltung.

PresseTEN_YEARS_AFTER_colour profile-c-Rob Blackham

Manfred Mann’s Earth Band

& special guest: Ten Years After

Freitag, 29. Mai 2020, 19 Uhr

Hagen, Stadthalle

Im Jahr 1971 hat Manfred Mann zusammen mit Mick Rogers, der immer noch dabei ist, die Earthband gegründet. Da lag schon eine knapp zehnjährige Karriere auf den Pop- und Beatbühnen der Welt hinter ihm Mit der Earthband  betrat Manfred Mann rockigeres Gebiet, verband harte Beats mit Jazzanklängen und katapultierte sich so in die Spitze der Schallplatten- und Liveperformer. Aus den Schallplattenstudios hat er sich längst verabschiedet, aber der Bühne bleibt er weiterhin treu. Um sich schart er exzellente Spitzenmusiker und vor allem den charismatischen Sänger Robert Hart, der zuvor „Bad Company“ seine Stimme gab. Dank ihm ist das Programm der Earth Band noch rockorientierter.

Special guest Ten Years After: Beim Woodstock-Festival rockten sie vor 50 Jahren gemeinsam die Massen – Ten Years After ist eine Band, die mit Stolz auf eine lange, erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken kann. Schwer war der Verlust des legendären Gitarristen und Sängers Alvin Lee († 2013). Die Bandmitglieder Ric Lee und Chick Churchill machen zusammen mit dem Bassisten Colin Hodgkinson und Frontmann Marcus Bonfanti weiter und beweisen ihre unendliche Liebe zur Musik.

Der Stil der Band zwischen Rock, Blues und Jazz führte damals für Ten Years After zu  Ruhm. Ihrem Stil ist sie bis heute treu geblieben.  Während die neue Konstellation der Band für frischen Wind sorgt, dürfen sich die Fans aber auch über altbekannte Hits wie „I Woke Up This Morning“, „Love Like A Man“ oder „I’m Going Home“ freuen. Die altbekannten Bluesrock-Veteranen überzeugen weiterhin durch eine mitreißende Show, bei der es schwer fällt, die Beine still zu halten. Durch altes Know-How und neue jugendliche Power bildet die Band eine unschlagbare Mischung, die ebenso zeitlos wie energetisch ist. Ten Years After sind ihrer Musik treu geblieben. Ihre Fans dürfen sich weiterhin über Rockmusik freuen, welche die gute alte Woodstock-Zeit aufleben lässt.

Karten gibt es im Vorverkauf für 49,90 € (Stehplätze) und 54,90 € (Sitzplätze) inkl. VVK-Gebühren in Hagen in der Stadthalle, Telefon 02331-3450, HAGENinfo, Telefon (02331) 8099980 und Westfalenpost/Westfälische Rundschau sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.eventim.de und www.kultopolis.com