932 Euro mit Glühwein und Zuckerwatte

am

932 Euro mit Glühwein und Zuckerwatte
Spendenüberreichung an die Freiwilligenzentrale Hagen

RGH_Spendenüberreichung.JPG

Im Rahmen des Weihnachtsprogramms in der Rathaus Galerie Hagen wurden an

jedem Samstag im Dezember mit dem Verkauf von Glühwein und Zuckerwatte ins-
gesamt 932 Euro für die Freiwilligenzentrale Hagen gesammelt.

Die Leiterin der lokalen Freiwilligenzentrale Stephanie Krause nahm nun den „Geld-
sack“ von Centermanager Christoph Höptner in Empfang.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1999 als unabhängige Einrichtung verfolgt die Freiwilli-
genzentrale Hagen das Ziel, den Gedanken des bürgerschaftlichen Engagements an

die Hagener heranzutragen und die Rahmenbedingungen für das Ehrenamt in der

Volme-Stadt zu verbessern. Schwerpunkte sind die Beratung von potentiellen Eh-
renamtlern und Organisationen, lokale Netzwerkarbeit, sowie die Projektentwick-
lung und –umsetzung. Die Sicherung von Rahmenbedingungen im Ehrenamt und die

zentrale Öffentlichkeitsarbeit zählen ebenso zum breiten Aufgabenfeld, um das
bürgerschaftliche Engagement in Hagen weiter zu stärken.