Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fußgänger in Hagen

am


Hagen | Am Samstag ereignete sich gegen 21.30 Uhr in Hagen im
Einmündungsbereich der Elberfelder Straße zum Bergischen Ring ein Verkehrsunfall
mit Personenschaden. Ein 23-jähriger Fahrzeugführer beabsichtigte mit seinem
Mercedes Benz aus der Hagener Innenstadt kommend von der Elberfelder Straße nach
links in den Bergischen Ring abzubiegen. Hierbei nutzte er, nachdem die
Lichtzeichenanlage auf Grün umsprang, die rechte von zwei Linksabbiegerspuren.
Bereits auf dem Bergischen Ring fahrend kam es bei Dunkelheit und Regen zum
Zusammenprall mit einem 24-jährigen Fußgänger, der abseits des mit einer Ampel
versehenen Füßgängerüberweges versuchte den Bergischen Ring zu überqueren. Bei
dem Unfall wurde der Fußgänger schwer verletzt und musste einem Hagener
Krankenhaus zugeführt werden.