In der Nacht: Verkehrsunfall auf der A46

am


In der Nacht zu Sonntag, 29.12., kam es auf der A46 in Fahrtrichtung Hagen zu einem Verkehrsunfall. Eine Person wurde verletzt.

Nach jetzigen Erkenntnissen fuhr ein 35-jähriger Düsseldorfer die A46 in
Fahrtrichtung Hagen. Zwischen der Anschlussstelle Oestrich und Letmathe kam er
aus bis jetzt nicht geklärten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte in die
Mittelschutzplanke. Von dort schleuderte er zurück über beide Fahrstreifen und
bis er schließlich entgegen der Fahrtrichtung wieder zum Stehen kam.

Der 31-jährige Beifahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Ein Rettungswagen
brachte ihn in ein Krankenhaus.

Es entstand ein Sachschaden von circa 12000 Euro. Für die Dauer der
Unfallaufnahme wurde die Richtungsfahrbahn bis 1.20 Uhr komplett gesperrt.