Landesanstalt für Medien NRW verleiht Campusradio-Preis 2019

am

Preisverleihung im Anschluss an erfolgreichen Campusradio-Tag in Dortmund bei eldoradio*

Am Samstag, den 7. Dezember 2019, lud die Landesanstalt für Medien NRW zum 18. Campusradio-Tag mit anschließender Verleihung des Campusradio-Preises ein. Der Tag rund ums Campusradio wurde in diesem Jahr in Dortmund und in Zusammenarbeit mit dem Campusradio eldoradio* veranstaltet. Angeboten wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Deutschland Workshops und Panels zum Thema „Generation digital – Neue Impulse für das Campusaradio“. Im Anschluss wurden insgesamt acht herausragende Campusradio-Beiträge aus NRW mit Preisen geehrt.

Mechthild Appelhoff, Leiterin Förderung der Landesanstalt für Medien NRW, zeigte sich begeistert: „Die Campusradios tragen mit ihrem kreativen Programm zur Medienvielfalt in Nordrhein-Westfahlen bei. Wir freuen uns, die jungen Radiomacherinnen und -macher mit dem Campusradio-Preis 2019 für ihr großes Engagement auszeichnen zu dürfen und gratulieren ihnen herzlich.“

Prämiert wurden Beiträge in den folgenden sieben Kategorien: „Moderation“, „Hochschule“ „Wissenschaft“, „Innovative Programmleistung“, „Musiksendung“, „Kollegengespräch“ und „Interview“. Außerdem wurde ein Sonderpreis verliehen.
Sämtliche Gewinner-Beiträge können Sie unter www.medienanstalt-nrw.de/crp19 nachhören.

Alle Preisträgerinnen und Preisträger im Überblick:

Kategorie „Moderation“
„Der Morgen bei Radio Q“
Max Hengesbach
Radio Q

Kategorie „Hochschule“
„Gehirndoping im Studium“
Antonius Tix
eldoradio*

Kategorie „Wissenschaft“
„Science & Fiction – eine besondere Beziehung“
Katja Sterzik
eldoradio*

Kategorie “Innovative Programmleistung”
„Vom Zuschauer zum Stand-Up“
Laura Eichler / Vincenzo Moschetta
Kölncampus

Kategorie „Musiksendung“
„Gleichberechtigung in der Musikindustrie“
Greta Hey
Kölncampus

Kategorie „Kollegengespräch“
„Tiny Houses – Auch eine Alternative für Studenten?“
Rebecca Küsters
eldoradio*

Kategorie „Interview“
„Kritik an Studentenverbindung: Im Gespräch mit der Sängerschaft zu St. Pauli Jena et Burgundia Breslau in Münster“
Marie Brand
Radio Q

Sonderpreis der Jury
„Kinder unserer Zeit – Eine Annäherung an zwei Denkmäler des Neuen Bauens“
Felix Eichert
Kölncampus

Jeder Campusradio-Preis der Landesanstalt für Medien NRW ist mit 1.250 Euro dotiert. Die Jury des Campusradio-Preises bestand dieses Jahr aus Colleen Sanders, Christoph Flach, Marcus Engert, Daniel Fiene (Vorsitzender der Jury), Kate Maleike und Wolfgang Sabisch.