#TVOG-Finalist Lucas Rieger produziert mit Coach Nico Santos die gemeinsame Single „Unlove“

Lucas Rieger feat. Nico Santos: „Unlove“. Erstmals in der Geschichte von #TVOG steht jedes Talent mit seinem Coach zusammen im Studio und produziert eine gemeinsame Single fürs große Finale von „The Voice of Germany“ 2019 (Sonntag, 10. November, ab 20:15 Uhr live in SAT.1). Wie klingt es, wenn der Swing in der Stimme von 30er-Jahre-Fan Lucas (19, Kamen) mit dem Ohrwurm-Pop von Nico Santos kombiniert wird?

Lucas Rieger feat. Nico Santos: "Unlove"

Lucas: „In meiner Single steckt sehr viel Gefühl. Ich durfte meinen Gesang und meinen Stil auch in einer ganz anderen Musikrichtung beibehalten. Und das harmoniert sehr gut. Wenn Sauce Hollandaise Musik wäre, dann wäre es dieser Song.“

Erste Einblicke in die Singles und die Produktion geben Claudia (19, 
München, Team Alice), Fidi (35, Hamburg, Team Mark), Freschta (23, 
Turgi/CH, Team Sido), Erwin (23, Rastatt, Team Rea) und Lucas (19, 
Kamen, Team Nico) exklusiv und live im "SAT.1- Frühstücksfernsehen" 
am Freitag, 8. November, ab 5 Uhr. Am großen #TVOG-Sonntag feiern die
Finalisten und ihre Coaches die Premiere der Musikvideos und die 
Singles stehen auf allen bekannten Streaming- und Downloadplattformen
zur Verfügung.

Und so läuft das Finale:
Fünf Talente, 15 Songs, ein Sieger. Im Live-Finale singt jeder der 
fünf Talente drei Songs: Solo, die eigene Single mit dem jeweiligen 
Coach und einen Song mit einem internationalen Star-Gast - Claudia 
mit Freya Ridings, Fidi mit James Arthur, Freschta mit Dua Lipa, 
Erwin mit Dermot Kennedy und Lucas mit Max Raabe. Am Ende küren die 
Zuschauer per Telefonvoting die beste Stimme Deutschlands zu "The 
Voice of Germany" 2019.

Das große Finale von "The Voice of Germany" am Sonntag, 10. November,
um 20:15 Uhr live in SAT.1