Zweites Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters Hagen

…am Dienstag, 29. Oktober 2019 um 19.30 Uhr in der Stadthalle Hagen
Programm: Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 31 – „Pariser Sinfonie“

Jacques Ibert: „Hommage à Mozart“
Joseph Haydn: Trompetenkonzert
Lili Boulanger: „D’un matin de printemps“
André Jolivet: Concertino pour trompette
Claude Debussy: „La Mer“

Siko2_Selina Ott ©Oliver Kendl (3)

Solistin: Selina Ott (Trompete) Leitung: Joseph Trafton
Das zweite Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters Hagen findet am 29.
Oktober 2019 mit Beginn um 19.30 Uhr in der Stadthalle Hagen statt.
Französische Musik und erfolgreiche Frauen: Die herausragende junge Solistin Selina
Ott ist die erste weibliche Gewinnerin des renommierten ARD-Musikwettbewerbs im
Fach Trompete (2018). Sie spielt die beliebten Trompetenkonzerte von Joseph Haydn
und André Jolivet. Auch Lili Boulanger war die erste weibliche Preisträgerin – sie
gewann 1913 den legendären „Prix de Rome“. Von ihr wird die Komposition „D‘un matin
de printemps“ präsentiert. Mit Wolfgang Amadeus Mozarts „Pariser Sinfonie“ und Musik
von Jacques Ibert („Hommage à Mozart“) knüpft das Konzert an Frankreich an. Als
Höhepunkt erklingt Claude Debussys sinfonische Dichtung „La Mer“, in der er
klangmalerisch die verschiedensten Facetten des Meeres schildert. Am Dirigentenpult
steht Generalmusikdirektor Joseph Trafton.
In Kooperation mit dem SauerlandHerbst
Parallel zur Einführung für Erwachsene um 18.45 Uhr (Kleiner Saal) wird unter dem
Titel „Sinfonikus“ auch eine interaktive Einführung für 8-12-Jährige im Sinfonium
angeboten, in welcher die jungen Besucher*innen auf spielerische Weise gemeinsam
musikalische Meisterwerke entdecken und die dabei eingesetzten Instrumente hautnah
erleben und kennenlernen.
Dieses Konzert wird leicht zeitversetzt mit Beginn nach den 20 Uhr-Nachrichten vom
WDR 3 Hörfunk übertragen.
____________
Karten an der Theaterkasse, unter Tel. 02331/207-3218 oder http://www.theaterhagen.de,
an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331/207- 5777 sowie bei den EVENTIM-
Vorverkaufsstellen.