Zum letzten Mal in dieser Spielzeit in Hagen: „TAKE A WALK ON THE WILD SIDE“


Zum letzten Mal in dieser Spielzeit:

„TAKE A WALK ON THE WILD SIDE“ – Undergroundparty mit Musik aus den 1960er, 70er und 80er Jahren

am Samstag, 6. Juli 2019, 19.30 Uhr, Theater Hagen (Großes Haus)


Fotograf: Klaus Lefebvre.

Die letzte Vorstellung in dieser Spielzeit von „TAKE A WALK ON THE WILD SIDE“ (Undergroundparty mit Musik der 1960er, 70er und 80er Jahre) findet am 6. Juli 2019 (19.30 Uhr, Theater Hagen, Großes Haus) statt.

Diese außergewöhnliche und beim Publikum besonders beliebte Show ist zugleich ein musikalisches Road-Movie, ein theatralisches Rock-Konzert, eine Undergroundparty mit Musik von Lou Reed & The Velvet Underground, The Doors, David Bowie, Janis Joplin, The Rolling Stones, Patti Smith u.a.

Für eine mitreißende Unterhaltung sorgen auf der Bühne unter der musikalischen Leitung von Andres Reukauf die „Wild-Side“-Band mit Christian Kiefer (Guitar), Andres Reukauf (Keyboards), Andreas Laux (Saxophone, Percussion), Rudolf Behrend (Bass), Volker Reichling (Drums), die Front-WoMen mit Vanessa Henning (aus Hagen), Patrick Sühl und Jürgen Sarkiss, die Background-Vocals mit Kathyann Martinez Gonzalez, Asaja Köppermann, Elizabeth Pilon, die Movers mit Tatiana Feldman, Natalie Gehrmann, Amber Neumann, Riccardo De Nigris und Emanuele Pazienza.

Für die inszenatorische, choreographische und konzeptionelle Umsetzung, für die Ausstattung, Licht und Video zeichnen verantwortlich: Thilo Borowczak (Inszenierung, Konzept), Nadia Thompson (Choreographie), Uwe Mingo (Bühne), Christiane Luz (Kostüme), Hans-Joachim Köster (Licht), Volker Köster (Video), Nicole Rachut (Feuereffekte), Francis Hüsers (Konzept, Dramaturgie).

Karten an der Theaterkasse, unter Tel. 02331-207-3218 oder http://www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331-207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen