Sonderkonzert „JUNGE DIRIGENTEN“


Samstag, 8. Juni 2019, 19.30 Uhr, Johanniskirche Hagen
Unter dem Titel „Junge Dirigenten“ findet am 8. Juni 2019 um 19.30 Uhr in der Johanniskirche Hagen ein Sonderkonzert, gespielt vom Philharmonischen Orchester Hagen, in Kooperation mitder Hochschule für Musik Detmold, statt.
Dieses Konzert ist in mehrfacher Hinsicht etwas Besonderes, nämlich für Publikum und
Dirigenten gleichermaßen. Vier Studierende von Prof. Florian Ludwig an der Hochschule für Musik in Detmold legen bei diesem Konzert ihre Prüfung im Fach Orchesterleitung ab: Tim Hüttenmeister, Richard Kirchbaum, Julian Wolf und Lukas Ziesché.
Das Publikum hat hier also die Chance, bei einem ganz entscheidenden Karriereschritt der Stars von morgen dabei zu sein. Auf dem Programm stehen beliebte Werke der Konzertliteratur: die sinfonischen Dichtungen „En Saga“ von Jean Sibelius und „Prélude à l’après-midi d’un faune“ von Claude Debussy sowie die Orchestersuite „Gli Uccelli“ von Ottorino Respighi. Dazu kommt das Konzert für Violoncello und Orchester von Edward Elgar mit der jungen herausragenden Cellistin Irena Josifoska.
Gesamtleitung: Prof. Florian Ludwig

Karten an der Theaterkasse, unter Tel. 02331 207-3218 oder auf http://www.theaterhagen.de.