Das Erste: Drehstart für „Spurlos in Marseille“ mit Fabian Busch, Sabrina Amali, Jeanne Tremsal u. v. a.

Derzeit laufen unter der Regie von Roland Suso Richter in der südfranzösischen Hafenstadt Marseille und ihrer Umgebung die Dreharbeiten zu dem spannenden ARD-Degeto-Thriller „Spurlos in Marseille“ nach einem Drehbuch von Gernot Krää. Vor der Kamera von Max Knauer spielen Fabian Busch und Sabrina Amali in den Hauptrollen. In weiteren Rollen zu sehen sind Jeanne Tremsal, Gitta Schweighöfer, Michael Rotschopf, Mehdi Meskar u.a.

Zum Inhalt:

Familienvater und Hausmann Bruno Bassmann (Fabian Busch) freut sich auf ein romantisches Wochenende in Südfrankreich mit seiner Frau Katja (Jeanne Tremsal), einer IT-Expertin einer Frankfurter Bank. Die Koffer sind gepackt, die Oma (Gitta Schweighöfer) bereit, um auf die Kinder aufzupassen. In Marseille macht das Paar einen kurzen Zwischenstopp: Katja will schnell ihren alten Studienfreund, den Journalisten Jean-Luc, in einem Bistro treffen. Nur kommt sie aus dem Bistro nicht wieder heraus: Von einer Minute zur anderen fehlt von ihr jede Spur! Für den unbescholtenen Bruno verwandelt sich der Romantik-Trip nun in einen Alptraum. Hilfe erfährt er von der aus Marokko stammenden Taxifahrerin Aliya (Sabrina Amali). Auf der Suche geraten nicht nur sie in Lebensgefahr, auch die Familie Zuhause ist nicht mehr sicher …

„Spurlos in Marseille“ ist eine Produktion von Lailaps Pictures im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Produzent ist Nils Dünker, Supervising Producerin ist Nina Maag. Die Redaktion liegt bei Claudia Luzius (ARD Degeto). Gedreht wird in Marseille, Frankreich und in München bis voraussichtlich 21. Juni 2019. Der Film wird auf dem Sendeplatz am Samstag um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt.