Sonderkonzert – „THE NEW YORK GYPSY ALL-STARS“

Balkan Bollywood für Band und Orchester

Freitag, 12. April 2019, 19.30 Uhr, Theater Hagen, Großes Haus

Besetzung: The New York Gypsy All-Stars

Philharmonisches Orchester Hagen

Leitung: Generalmusikdirektor Joseph Trafton

Am 12. April 2019 findet mit Beginn um 19.30 Uhr im Theater Hagen (Großes Haus) ein außergewöhnliches Sonderkonzert statt:

The New York Gypsy All-Stars bringen einen musikalischen Mix der Kulturen mit jeder Menge Groove nach Hagen! Die Mitglieder des Jazz-Quintetts kommen selbst aus aller Welt, wurden an den namhaftesten Konservatorien ausgebildet und tragen ihre Erfahrungen zusammen zu einem vielschichtigen und einzigartigen Stil: Osteuropäische Roma-Traditionen treffen auf Einflüsse aus der indischen und der lateinamerikanischen Musik, gewürzt mit einer guten Portion Jazz. Was entsteht, ist spektakuläre und hochvirtuose Kammermusik, die es versteht, jeden Saal zum Kochen zu bringen – seien es Jazzclubs, Konzertsäle oder Festivalbühnen.

Das New Yorker Quintett, bestehend aus Klarinette, Keyboard, Schlagzeug, Bass und dem arabischen Kanun, erweitert seine bunte kulturelle Mischung um europäische Traditionen: Es tritt nun in einen Dialog mit den sinfonischen Klängen des von Generalmusikdirektor Joseph Trafton dirigierten Philharmonischen Orchesters Hagen. Die Besucher erwartet ein kosmopolitischer, lebendiger und mitreißender Abend, denn nicht nur das WNYC-Radio in der Wahlheimat der Musiker findet: Das ist „ansteckende und hypnotisierende Musik!“

Karten an der Theaterkasse, unter Tel. 02331 207-3218 oder http://www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.