Drehstart: „Tatort – Masken“ (AT) spielt in der Fasnet

Jan Bonny inszeniert den neuesten Tatort Schwarzwald des SWR

Drehstart: »Tatort - Masken« (AT) spielt in der FasnetIn der aufgeheizten Stimmung der alemannischen Fasnet spielt der „Tatort – Masken“, den der SWR zurzeit im Schwarzwald dreht. Darin droht das Leben eines jungen Paares auseinanderzubrechen, als die beiden ins Zentrum der Mordermittlungen von Franziska Tobler und Friedemann Berg geraten. Jan Eichberg und Jan Bonny schrieben das Drehbuch, das von Jan Bonny in Szene gesetzt wird. Gemeinsam mit Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner stehen u. a. Darja Mahotkin, Andrei Viorel Tacu, Bibiana Beglau und Andreas Döhler vor der Kamera.

Von der Vergangenheit eingeholt

Fasnet im Schwarzwald. Ausnahmezustand, auch für Kommissare. Allerdings: Franziska Tobler und Friedemann Berg müssen inmitten des Treibens einen Fall aufklären. Denn in seinem Hotelzimmer wird der Geschäftsmann Philip Kiehl ermordet, der seine Frau Elena zu einer Schönheits-OP in den Schwarzwald begleitet hatte. Den Abend seines Todes, stellen die Kommissare fest, hat er mit Romy Schindler verbracht. Romy ist heute Krankenschwester in der Schönheitsklinik, hat einen kleinen Sohn und lebt mit einem Arzt zusammen. Früher arbeitete sie im Escort und Kiehl war einer ihrer Kunden. Er hatte Romy überredet, ihn im Hotel noch einmal zu treffen. Nur ein ausgelassener Abend, beteuert Romy Schindler gegenüber den Kommissaren. Was ihm nichts ausgemacht hat, versichert David Hans. Aber beide sind verdächtig und der Druck auf sie und ihre Beziehung wird immer größer.

Hinter der Kamera

Der „Tatort – Masken“ (AT) ist eine Produktion des Südwestrundfunks für Das Erste. Kamera Stefan Sommer, Schnitt Saskia Metten, Szenenbild Julia Maria Baumann, Kostümbild Ulrike Scharfschwerdt, Ton Tom Doepgen, Produktionsleitung Maike Bodanowski, Dieter Streck, ausführende Produzentin Franziska Specht. Die Redaktion liegt bei Katharina Dufner. Gedreht wird bis Mitte März in Elzach, Sasbachwalden und Baden-Baden.

Werbeanzeigen