Sommertheater an der Volme: „Sommer, Sonne, Strand und… Papa!“

Hagen | Die Komödie „Sommer, Sonne, Strand und… Papa!“ von Indra Janorschke und Dario Weberg, die am Freitag, dem 20. Juli, um 19:30 Uhr Premiere feiert, bringt Urlaubsflair auf die kleine Bühne des Theaters an der Volme.

Sommertheater
Gib eine Carola Schmidt und Dario – Foto: Theater an der Volme

Papa ist so peinlich!

Franziska traut sich einfach nicht, ihrem Vater Manfred die Wahrheit zu sagen: Sie hat keine Lust mehr auf den alljährlichen Vater-TochterUrlaub, bei dem er ihr immer noch aufblasbare Entenschwimmringe und MickeyMouse-Eis kauft. Aber es sind die einzigen drei Wochen im Jahr, in denen sich die beiden sehen, seit Manfred als Ziegenbauer auf eine Schwäbische Alm ausgewandert ist. Und er hat so einen großen Spaß beim Sandburgen bauen und Blinde Kuh spielen, dass Franziska es nicht übers Herz bringt, ihm seine Illusion vom perfekten Familienurlaub zu zerstören. Aber in diesem Jahr passiert die Katastrophe: Ausgerechnet ihre Studienkommilitonin Susanna, das beliebteste Mädchen der Uni, ist auch an die italienische Riviera gereist. Und mit der muss man sich gutstellen, sonst ist man ganz schnell der Außenseiter. Als Manfred dann auch noch Streit mit Susannas Mutter anzettelt, ist der soziale Uni-Abstieg bereits vorprogrammiert…

Die Sommerkomödie läuft nur von Juli bis September an folgenden Terminen:

20., 22., 27. und 28. Juli, 03., 04., 05., 10., 11., 12., 17. und 19.August sowie 14., 22., 30.
September.

Karten gibt es an der Theaterkasse, unter 02331/6958845 und bei allen bekannten
Vorverkaufsstellen.

Nähere Informationen unter http://www.theaterandervolme.de.

Advertisements