Heißes Thema – cool gespielt! Fremdgehen will gelernt sein

direktdran.TV | Hans Leicher. | Heißes Mai-Wetter, heißes Thema, heiße Szenen: Mit „Fremdgehen will gelernt sein“ (Premiere 08.05.2018) bringt das Theater an der Volme wieder eine neue Komödie auf die Bühnenbretter.

FremdgehenBöhmSchmidtLienenJanorschke2
© Hans Leicher.

Aus der Feder von Indra Janorschke und Dario Weberg ist „Fremdgehen will gelernt sein“ wieder eine reine Eigenproduktion des kleinen, aber weit über die Grenzen Hagens hinweg bekannten Theaters auf dem Gelände der Hagener Elbershallen. In den ca. 90 Minuten (eine Pause) geht es um Blind Dates via Internet, welche Verwechslungen daraus entstehen können, um einen tragische Operationsfehler und um  …Liebe.

TaVFremdgehenWillGelerntSeinEnsemble ©Hans Leicher.
© Hans Leicher.

Eine Komödie wie man sie mittlerweile von Indra Janorschke und Dario Weberg schon fast erwartet: Viel Wortwitz, eine Menge Verwechslungen und intensiver verbaler Schlagabtausch mit permanentem Angriff auf die Lachmuskulatur des Publikums. Ein Theaterstück, das vom Publikum keinen Tiefgang erfordert sondern das bietet, was man im Theater oft vermisst: Abwechslung vom Alltag, viel Humor und ein begeisterndes Ensemble, das die Zuschauer für eine sehr kurzweilige Schauspielzeit mit auf die Reise nimmt; also einfach abschalten und genießen. Das Ensemble nutzt nicht nur die Bühne, sondern fast das ganze charmante Theater an der Volme.

Hervorzuheben: Wieder dabei ist Lars Lienen, der seine Rolle hervorragend und mit überzeugender Gestik und Mimik verkörpert. Dazu gibt es seit der Premiere ein neues Gesicht auf der kleinen Bühne: Maico Claßen, bisher eher bekannt im Bereich Musical und Schlager. Der sympathische Showmensch bereichert nun das Ensemble an der Volme – herzlich willkommen in Hagen! Weitere Besetzung: Alexandra Böhm, Indra Janorschke und Carola Schmidt.

Ob Sie an diesem Theater Abend genügend Tipps fürs Fremdgehen mitbekommen? Nein, das wird hier ebenso wenig verraten, wie die Handlung.

Meine Wertung für „Fremdgehen will gelernt sein“:

Sehens- und erlebenswert

Also gehen Sie mal wieder ins Theater …an der Volme!

Infos und Tickets unter http://www.theaterandervolme.de .

Advertisements