“Auf nach Wir”

 

Theater Hagen | Toward a Season of Peace“ heißt das Oratorium des amerikanisch-persischen Komponisten Richard Danielpour, das im 10. Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters Hagen unter der Leitung von Generalmusikdirektor Joseph Trafton zur europäischen Erstaufführung kommt. In diesem Werk geht es um den Weg von Krieg und Zerstörung hin zum Frieden mittels Vergebung – „Auf zu Zeiten des Friedens“.

DSC_0003
Foto: Theater Hagen

Dieses Oratorium stellte die Inspiration für ein besonderes und großes Kompositionsprojekt des Orchesters unter dem Titel „Auf nach Wir“ dar. In Zusammenarbeit mit der Max-Reger-Musikschule Hagen, Gesamtschule Haspe, Funckepark-Grundschule, Overberg-Grundschule, Fritz-Steinhoff-Gesamtschule, der Band Various Colors, der inklusiven Band Together, dem syrisch-deutschen East to West Ensemble, dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Wetter, Fichte-Gymnasium, der Grundschule Emst und dem Knabenchor St. Marien entstand unter der künstlerischen Begleitung des renommierten Komponisten David Graham ein außergewöhnliches Konzert. Unter Grahams Anleitung erlernten die Gruppen innerhalb des letzten halben Jahres, selbst kompositorisch aktiv zu werden. 217 ‚Komponist*innen‘ haben sich mit den Themen Krieg, Frieden und Heimat beschäftigt, Gedichte von Geflüchteten vertont oder eigene Erfahrungen in Musik verwandelt.

Mehr als 200 beteiligte Akteur*innen aus allen, an diesem Projekt teilgenommen habenden Gruppen werden bei dem von Miriam Michel moderierten und David Graham konzipierten und dirigierten Konzert am 9. Juni 2018 (Beginn 16 Uhr) in der Stadthalle 12 Werke in unterschiedlichen Stilen und Besetzungen zur Uraufführung bringen – ein einmaliges Erlebnis, das einstimmt auf das 10. Sinfoniekonzert und Lust macht auf Frieden.

AKTIONSTAG

Das Konzert bildet die Abschlussveranstaltung eines umfangreichen, vielseitigen musikalischen Aktionstags, der ab 12 Uhr in der Stadthalle stattfindet und insbesondere und maßgeblich von der Max-Reger-Musikschule sowie von Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters Hagen gestaltet wird. Zwischen 12 und 16 Uhr kann man ein buntes, facettenreiches Programm mit zahlreichen Aktionen (u.a. Instrumentenvorstellung, Klangwerkstatt) erleben. Im Mittelpunkt dabei steht ein um 14 Uhr im Sinfonium beginnendes interaktives und musikalische Welten verbindendes Mitmach-Konzert mit dem italienischen Musikvermittler Andrea Apostoli. Die Besetzung spricht für sich: Streichquartett und Klarinette treffen auf das außereuropäische Saiten-Instrument Santur, afrikanischen Gesang und afrikanische Percussion-Instrumente, Kompositionen von Beethoven treffen auf traditionellen Gesang der Tuareg.

Der Eintritt ist frei – für alle Veranstaltungen und Konzerte an diesem Tag!

Dieses Projekt wurde aus Bundesmitteln der Initiative „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland“ gefördert

____________________

AUF NACH WIR“ – 9. Juni 2018, Stadthalle Hagen

Ab 12 Uhr: Musikalischer Aktionstag

16 Uhr: Großes Abschlusskonzert

Advertisements