„Für immer Liebe“ – Hagener „netzwerk demenz“ bringt Theaterstück auf die Bühne

netzwerk demenz | Hagen. Zu dem Theaterstück „Für immer Liebe“ lädt das „netzwerk demenz“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Demenz Bewegt“ in das Café Kastanie im Evangelischen Alten- und Pflegeheim Haspe, Büddinghardt 12, am Mittwoch, 16. Mai, um 15.30 Uhr ein.

Unter der Regie von Thomas Bauer vom Betreuungsdienst des Seniorenheims spielen die Bewohner die Hauptrollen. Wie bei den vergangenen Aufführungen hat Thomas Bauer das Stück wieder verfasst. Die Theatertruppe des Alten- und Pflegeheimes hat bereits bei Sommerfesten oder Weihnachtsfeiern das Publikum begeistert. Hausleiterin Heike Ewerdwalbesloh sagt: „Das ist ganz toll, was unsere Leute da auf die Beine stellen. Für sie ist es immer etwas besonders, auf der Bühne zustehen.“ Der Eintritt ist frei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s