Siebtes Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters Hagen

Dienstag, 13. März 2018 um 20 Uhr in der Stadthalle Hagen

»¡Fiesta con Tango!«

Programm: Georges Bizet: Ouvertüre zu „Carmen“

Astor Piazzolla: “Libertango”;Adiós nonino”; “Oblivion”

Gerónimo Giménez: “El baile de Luis Alonso”

Chick Corea: “Spain”; “La fiesta”

Joaquín Turina: “La oración del torero”

Manuel de Falla: “El amor brujo”

Besetzung: Akkordeon und Leitung: Enrique Ugarte

Spanisches Feuer und argentinischer Tango lassen die Leidenschaften im Siebten Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters Hagen am 13. März (20 Uhr, Stadthalle Hagen) unter dem Titel „¡Fiesta con Tango!“ hochkochen. Im Zentrum steht dabei Astor Piazzolla, der wie kein anderer mit seinem Bandoneon der Inbegriff des konzertanten Tango geworden ist. In seinem Werk verschmolz er den traditionellen Tango Argentino mit Techniken der klassischen Musik Europas zu einem einzigartigen musikalischen Gesamterlebnis. Stücke wie „Oblivion“ und „Libertango“ sind inzwischen weltberühmt und versinnbildlichen das besondere Lebensgefühl, das hinter dem Tango steht. Das rassige Flair Spaniens präsentieren neben Georges Bizets berühmter „Carmen“-Ouvertüre auch entdeckenswerte Stücke spanischer Komponisten wie z.B. „La oración del torero“ („Das Gebet des Torero“) von Joaquín Turina oder „El baile de Luis Alonso“ („Der Tanz des Luis Alonso“) von Gerónimo Giménez, die typisch spanisches Leben musikalisch einfangen. Mit Manuel de Fallas Ballettsuite „El amor brujo“ erklingt außerdem eines der bedeutendsten sinfonischen Werke des Landes.

Die Leitung des Konzerts übernimmt mit Enrique Ugarte ein echter Experte auf diesem Gebiet und ein höchst vielseitiger Musiker und Dirigent. Der Europa- und Vizeweltmeister im Akkordeonspiel arbeitet weltweit mit den wichtigsten Klangkörpern und Dirigenten, wird nun auch das Hagener Publikum mit seinen solistischen Interpretationen faszinieren und gemeinsam mit dem Orchester die Stadthalle in südliche Klänge voller Emotionen, Sehnsucht, Begehren und Temperament tauchen.

____________

Karten an der Theaterkasse, unter Tel. 02331 207-3218 oder http://www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s